Lichtessenztherapie

Lichtessenztherapie arbeitet etwas anders als andere Psychotherapien, denn sie stammt aus einem philosophischen Gesamtzusammenhang. Hier ist der Mensch Teil des universellen Weltengeschehens.

In therapeutischer Hinsicht geht es um Erkrankungen des Körpers, der Seele und des Geistes. Vor allem geht es jedoch um den Menschen selbst, der sich erfahren und erkennen möchte. So kann er der Sinnhaftigkeit einer Krankheit und seines eigenen Daseins näherkommen.

Erkrankungen passen nicht in unseren schnellen Alltag. Sie passen nicht in unsere festgelegten Abläufe und unser Funktionieren. Krankheit macht uns langsam oder hilflos und mahnt uns damit, innezuhalten. Manchmal zwingt sie uns dazu. Es geht also nicht um unser Funktionieren, sondern um Lebendigkeit, Wahrhaftigkeit und Potentialentfaltung. Der Sinn unseres Lebens ist das Erkennen seiner selbst. Wenn wir krank werden, ist es Zeit zur Innenschau und einen Weg der inneren Befreiung, Heilung und Selbsterkenntnis.

Verschiedene Therapiemethoden sind in der Lichtessenztherapie integriert: Gesprächstherapie, Verhaltenstherapie, prozessorientiertes Arbeiten, Atmung, Meditation und Energiearbeit.

Mehr als Behandlung...

Die Lichtessenztherapie stützt sich auf fünf Säulen: Bildung, Beratung, Begleitung, Beistand und letztendlich natürlich auch Behandlung.

Bildung

Bildung ist ein wesentlicher Teil deines Heilungsweges. Hier geht es um Aufklärung über die Zusammenhänge deiner Ebenen von Körper, Seele und Geist sowie der individuellen, globalen und universellen Existenzebenen. Es geht um dich als Mensch, um deine Erkrankungen und was du daraus erkennen und transformieren kannst. Immer geht es jedoch auch um den Sinn des Lebens. Informative Gespräche zu Themen aus der Lichtessenztherapie helfen hier weiter, durch und hinter dich selbst und deine Befindlichkeiten oder Erkrankungen zu schauen.

Beratung, Begleitung, Beistand

Die Beratung ist sehr lebensnah. Sie orientiert sich an deinen Alltags- und Lebenssituationen. Die Umsetzung aus den Ergebnissen unserer Prozessarbeit wird hier aufgearbeitet und passende Tools und Hilfestellungen für deinen Alltag geschaffen. Dabei wird immer deine freie Wahl und Selbstverantwortung nicht nur gewahrt, sondern wird auch gefördert.

Beratung und Begleitung gehen zur Umsetzung deines Weges Hand in Hand. Immer wieder werden neue Entscheidungen zu treffen sein, die Veränderung herbeiführen und neue Perspektiven lebendig werden lassen. Während dieser Situationen braucht es begleitende Unterstützung und Motivation.

Tatkräftigen Beistand biete ich dir, wenn du in einer zu durchlebenden Krise eventuell nicht mehr aus eigener Kraft stehen kannst. Dann stehe ich bei dir und hinter dir.

Behandlung

Die Behandlung beinhaltet verschiedene Methoden und Möglichkeiten, angepasst an deine individuellen Bedürfnisse. Schwerpunkte sind auf körperlicher Ebene die Aktivierung der Selbstheilungskräfte sowie die Erhaltung oder Anhebung deines Energielevels. Auf seelischer und geistiger Ebene ist es die Prozessarbeit. Hier werden bis dahin verdeckte Themen, Blockaden und Prägungen sowie Verhaltensmuster aufgedeckt und transformiert. Dies erfolgt über Prozesse des Erlebens, Erfahrens und Erkennens, die durch meditative Vertiefung möglich werden. In diesen bewusst herbeigeführten Zuständen, kommt es darüber hinaus zu Wirklichkeitserfahrungen, die auf nährende Weise deiner Selbsterkenntnis dienen. Die Behandlung besteht immer aus beiden Teilen, der Transformation bzw. Transzendenz und dem nährenden, stärkenden Teil.

Transformation in der Lichtessenztherapie verläuft bis zur Transzendenz in fünf Schritten.

Fünf Schritte der Befreiung

Einlassen

Schritt 1   ist die Entscheidung zu deinem dich-Einlassen auf Veränderung und Erweiterung deiner bisherigen Betrachtungsweisen. Dazu braucht es zuerst einmal deine innere Öffnung, dann das Überprüfen deiner bisherigen Wahrnehmung und die Veränderung deiner bisherigen Anschauung.

Bewusstwerdung

Schritt 2    ist die Bewusstwerdung. In deiner gedanklichen Auseinandersetzung mit einem Thema geschieht echte Begegnung und Klärung. Das macht eine neue Verantwortungnahme möglich. Alte Beschränkungen werden damit für dich überhaupt erst transformierbar.

Verinnerlichung

Schritt 3   ist die Verinnerlichung. Das zuvor Durchdachte wird nun von dir erfühlt. Dadurch geschieht eine Verbindung von Denken und Fühlen. Dein Verstehen wird zum Verständnis. Aus der weiteren Vertiefung geht Erkenntnis hervor, die dir universelle Wirklichkeit und ALL-Verbundenheit offenbart. Damit kannst du Vergebung zulassen. Gemeinsam mit der Liebe kann nun Transformation geschehen.

Veränderung

Schritt 4    bedeutet Veränderung. Deine innere Transformation führt zu Transformation im Außen. Erst durch dein neues Handeln kann der Heilungsprozess zur Vollendung kommen. Immer wieder bedarf es dafür neuer Entscheidungen, um Erweiterung fortschreiten zu lassen. 

Vollendung

Schritt 5    führt in die Vollendung. Dein Bewusstsein erreicht das Einheitsbewusstsein. Dementsprechend gibt es hier keine Trennung mehr. Alles geschieht zum Wohle aller. Hat ein Transformationsthema diesen Lichtausdruck erreicht, ist Transzendenz dieses Themas erreicht.

Auch mit deiner Erkrankung selbst kann du dich auf diese Weise auseinander- und ineinandersetzen, denn es geht immer um das Erkennen deiner selbst und geschieht immer auf allen drei Ebenen von Geist, Seele und Körper.

Geist, Seele und Körper

Lichtessenztherapie wirkt auf allen drei Ebenen von Geist, Seele und Körper und bringt die Ebenen wieder in Balance bzw. in ihr Miteinander.

Geist

Der Geist impulsiert und zündet über seine Impulse. Für die Wahrnehmung braucht es ein klares Denken, innere Ruhe und Offenheit. Werden Zusammenhänge aus Träumen, medialen Botschaften, Visionen und andere Impulse nicht wahrgenommen oder aber ihre Bedeutung nicht anerkannt, findet Geist einen anderen Weg, um auf sich aufmerksam zu machen. Letztendlich findet er Ausdruck in Krankheiten, wie zum Beispiel Hyperaktivität, Parkinson und Alzheimer.

Seele

Die Seele inspiriert und spricht zu dir über die Herzensebene. Um sie zu hören bedarf es eines reinen und tiefen Fühlens. Auf der Seelenebene geht es um deine Berufung und deine Seelenaufgabe. Du hast einzigartige Talente und Fähigkeiten für deine Ausrichtung und dein Wirken hier auf dieser Erde. All dies möchte wahrgenommen und entfaltet werden. Wird das Seelenrufen überhört oder nicht angenommen, können Erkrankungen entstehen, wie zum Beispiel Depressionen, Burn-out, Süchte und andere Abhängigkeiten.

Für beide Ebenen sind hier die Psychosomatischen Erkrankungen zu nennen.

Körper

Im Körper zeigen sich Erkrankungen als Blockaden, als Mangel- oder Überschusssymptome oder sogar als Prozesse der Zersetzung. Dazu gehören Anämien, Wucherungen, Allergien und Autoimmunerkrankungen. Jeder Erkrankung des Körpers liegt immer eine seelische bzw. geistige Ursache zugrunde. Gleiches gilt auch für Folgeerscheinungen aus Unfällen.

Das Erscheinen einer Symptomatik oder Erkrankung ist darum für dich sehr aufschlussreich bezogen auf in dir verborgenen Themen. Zugleich ist es auch ein deutlicher Hinweis, spätestens jetzt eine Veränderung herbeizuführen.

Je früher ein Patient kommt, desto größer sind seine Chancen auf Gesundwerdung und Heilwerdung.

Befreiung, Heilung, Selbsterkenntnis

In der Lichtessenztherapie ist der Sinn des Lebens die Selbsterkenntnis. Der Weg dorthin ist unser natürlicher Weg.

Befreiung

Die meisten Menschen sind gefangen in Vorstellungen, Systemen, Regeln, Gesetzen, Abhängigkeiten und Bedürftigkeiten. Sie sind innerlich nicht frei, ohne sich dessen bewusst zu sein. Häufig herrscht sogar der Glaube vor, all das müsse so sein. Die Verwunderung ist groß, wenn sie im Laufe der Jahre immer kraft- und freudloser werden. Sie befinden sich in einem Überlebensmodus und ihre Lebendigkeit bleibt auf der Strecke. Ebenso wie die Entfaltung ihres ureigenen, einzigartigen Potentials.

Heilung

Wenn Heilung geschehen soll, ist innere Befreiung angezeigt. Die hier gemeinte Heilwerdung geht über Gesundheit oder Symptomfreiheit hinaus. Sie ist eine Innenschau in der weiter oben beschrieben Weise und nicht im Sinne eines Heilungsversprechen zu verstehen.

Jede Erkrankung ist Ausdruck von innerer Begrenzung und Unfreiheit, sei es auf körperlicher, seelischer oder geistiger Ebene. Letztendlich ist sie immer ein Ausdruck von Gefühlen des Mangels, der Bedürftigkeit und des Getrenntseins. Für den Betroffenen heißt es nun wahrzunehmen, in welchen Zuständen von Mangel und Bedürftigkeiten er sich befindet. Dies führt ihn zunächst in die Wahrnehmung seiner eigenen, individuellen Wahrheit. Deswegen ist er ja schließlich gekommen.

Selbsterkenntnis

Von hier aus kann er über Bildung und Aufklärung zu einer höheren Wahrheit aufbrechen. Über Information und Bewusstsein, also über das Nähren und Verbinden von Geist und Seele, kann er in einem fortlaufenden Prozess seine individuelle Wahrheit erweitern. Ziel und Ausrichtung sind dabei am Ende des Weges sich selbst in der EINEN universellen Wahrheit zu erkennen.

Die Ebenen der individuellen, globalen und universellen Existenz

Individuell

Für den Patienten ist selbstverständlich zunächst seine individuelle Ebene wichtig und vordergründig, weil er ganz direkt von etwas betroffen ist und Hilfe sucht. Insofern ist die individuelle Betrachtungsweise immer Ausgangspunkt jedes Therapiebeginns, weil Heilung immer von innen nach außen geschieht.

Die körperlichen, seelischen oder geistigen Störungsbilder bedürfen dann einer tiefergehenden Betrachtung. Im Laufe der Zeit, oft sind es Jahrzehnte, haben sich verschiedene Ausprägungsformen einer ursprünglichen Ursache entwickelt. Themen oder Erkrankungen hatten die Möglichkeit, sich zu intensivieren. Lichtessenztherapie deckt die Ursache auf, Schichten werden nacheinander abgetragen und in einen Zusammenhang gebracht. Das ist zunächst individuell.

Global und universell

Die Wirklichkeit ist jedoch, dass jeder Mensch mit allen anderen Menschen über seine Aurafelder in Verbindung steht. So hat individuelle Transformation immer auch Auswirkungen auf die Mitmenschen. Somit sind wir im globalen Geschehen. Dies gilt sowohl für die gegenwärtige Inkarnation als auch für vergangene. In Rückführungen wird das besonders deutlich.

Ganz besonders anschaulich wird es, wenn wir Krankheitsdispositionen von Familien über Generationen und Inkarnationen hinweg betrachten. Häufig geht es um bestimmte Veranlagungen und auch blockierende Verhaltensmuster, die weitervererbt oder weitergegeben wurden. Wenn wir dieses Feld noch größer spannen, wird deutlich, dass jeder individuelle Heilungsprozess am gesamten Heilwerdungsprozess aller Lebewesen hier auf der Erde seinen Anteil hat. Eine kosmische Auswirkung auf die Entwicklung aller Existenz im All liegt dann nahe. Die Heilung, wie sie hier gemeint ist, dient immer dem Wohle und der Entwicklung aller Existenz.

Bist du neugierig geworden? Es gibt noch viel zur Lichtessenztherapie zu sagen, viele Themen zu besprechen und offenzulegen. Zum Beispiel:

  • Die Bewusstseinslevel von 1 bis 9
  • Der Zusammenhang von Denken-Fühlen-Handeln
  • Das Prinzip von Erleben – Erfahren – Erkennen
  • Das Prinzip von Licht – Liebe – Leben
  • Das Prinzip von Ordnung – Harmonie – Rhythmus
  • Die ewig gültigen Werte Freiheit, Frieden, Liebe, Wahrheit und Einheit
  • Gedanken- und Gefühlshygiene
  • Aurareinigung

und einiges mehr.

Jetzt Termin vereinbaren

Jetzt Termin vereinbaren
+49 (0)157 7141 0929

© 2021 Praxis für Natürliches Heilen Andrea Reuter | www.heil-impulse-leben.de | Impressum | Datenschutzerklärung